„Wilde Wunder“ können Gäste des alpinen Mostviertels auch in diesem Jahr kostenlos erleben, wenn sie als Feriendomizil einen der rund 70 „Wilde Wunder-Gastgeber“ wählen. Ab 1. Mai gilt die „Wilde Wunder-Card“ für noch mehr Attraktionen. Abwechslungsreiche Urlaubsarrangements können direkt bei Mostviertel Tourismus gebucht werden.

Foto (c) Mostviertel Tourismus/weinfranz.at

  • : |
  • : |
  • : |
Teilen über: