Kaum irgendwo sonst erlebt man das Gefühl von Freiheit und Unendlichkeit so intensiv wie auf einem Berggipfel. Dazu erfreut die faszinierende Schönheit der Natur die Sinne. Reich bestückt mit „Hochgefühlsorten“ ist die Tourismusregion Schladming-Dachstein. Hier eine Auswahl von besonders schönen Blickpunkten:

Teilen über:

Von Hochgenuss zu Hochgenuss sind Bergsportler in der Region Schladming-Dachstein unterwegs. Unter dem Motto „Almkulinarik by Richard Rauch“ tischen 14 Hütten den ganzen Sommer hindurch einfallsreiche Köstlichkeiten auf, die sie gemeinsam mit dem steirischen Haubenkoch kreiert haben. Wer rund um Dachstein, Schladminger Tauern und Grimming unterwegs ist, sollte jedoch unbedingt auch Steirerkrapfen und Steirerkas probieren.

Teilen über:

In luftige Bergeshöhen schweben, auf einem Esel reiten, erste Kletterfahrungen machen, auf Junior Trails biken, Schätze finden und besondere „Rasenmäher“ bestaunen: Die Region Schladming-Dachstein regt Familien zu spielerischen, bewegten und informativen Naturerkundungen an.

Teilen über:

Ob im Bergfrühling, wenn zahlreiche Alpenblumen blühen, oder an heißen Sommertagen: Wanderungen zu Bergseen verheißen Naturerlebnisse und Erfrischung zugleich. Besonders reich mit Bergseen bestückt ist die steirische Region Schladming-Dachstein: Rund 300 Seen ruhen zwischen Almweiden, Wäldern und imposanten Bergen. Die meisten von ihnen sind bestens mit Wanderwegen erschlossen. Doch wohin, bei so viel Auswahl? Hier sechs Wandertipps zu außergewöhnlichen Seen:

Teilen über: