Mit Medienarbeit gestalten wir die Kommunikation zwischen unseren Auftraggebern und Medien im deutschsprachigen Europa.

Auf den ersten Blick klingt das ziemlich simpel. Texte schreiben, ans Medium schicken, Journalisten „einkochen“.

Funktioniert so nicht. Professionelle Medienarbeit braucht mehr. Planung, Konsequenz, Objektivität und Hirnschmalz.

  • Eine ordentliche Prise detektivisches Gespür: Was soll im Text überhaupt drin stehen? Was ist für Medien interessant? Wo finden wir die Informationen? Passt die Information zum Absender?
  • Eine große Portion Sprachgefühl: Gute Texte kommen besser an. Und: Medientexte sind ganz etwas anderes als Werbetexte.
  • Unser Blick von außen: Als externe Berater fällt es uns leichter, interessante Themen und Besonderheiten zu entdecken.

Unsere Medienarbeit informiert, weckt Interesse, erzählt Geschichten, bringt Auftraggeber und Medien zusammen.

Wir setzen folgende Instrumente ein:

  • Medien-Aussendungen
  • Medien-Konferenzen
  • Einzelgespräche mit Journalisten und Bloggern
  • Medien-Studienreisen
  • Medien-Kooperationen
Teilen über: