Wiener Alpen in Niederösterreich

Als anregendes Refugium haben die Wiener Alpen eine lange Tradition. Wo einst Dichter und Denker Inspiration fanden, genießen Besucher heute die Freiheit der Natur und grandiose Ausblicke.

Information: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
T +43 (2622) 789 60, www.wieneralpen.at
Medien-Anfragen: Wiener Alpen in Niederösterreich, Mag. Gerda Walli
Mediencenter für Texte und Bilder: www.wieneralpen.at/presse


Nach der coronabedingten Pause von fast zweieinhalb Jahren gab es für die Touristiker:innen in den Wiener Alpen endlich wieder Gelegenheit für einen persönlichen Informations- und Erfahrungsaustausch. Zu den Tourismus­gesprächen am 13. Juni 2022 im Festsaal von Schloss Katzelsdorf reisten rund 100 Interessierte an.

Fotos: (c) Wiener Alpen – Christian Kremsl

* Bildtexte: siehe Medientext*

Teilen über:

Einen Sommer voller Kulturvielfalt in einzigartiger Naturkulisse verspricht die Region Semmering-Rax in den Wiener Alpen in Niederösterreich. Ein neues Kultur-Kalendarium macht das umfangreiche Angebot sichtbar. Shuttle-Services vereinfachen die Mobilität. Die umfassende Offensive ist ein gemeinsames Projekt von Kultur und Tourismus, unterstützt von der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich.

Foto 1: Die Bürgermeister der beiden Gemeinden mit dem größten Kulturangebot in der Region freuen sich gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Destination Wiener Alpen in Niederösterreich auf einen inspirierenden Kultursommer. (c) Wiener Alpen

(v.l.n.r.) Hermann Doppelreiter, Bürgermeister vom Semmering, Mariella Klement-Kapeller, Geschäftsführerin der Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, Johann Döller, Bürgermeister von Reichenau an der Rax

Foto 2: Kulturvielfalt in einzigartiger Naturkulisse (c) Wiener Alpen – Kremsl

Teilen über:

Neues und Bewährtes für Wanderfreudige im Paradies der Blicke

Zu Beginn der Wandersaison wartet die Berg- und Hügelwelt der Wiener Alpen in Niederösterreich mit einer Reihe von Neuigkeiten auf. Alle Wanderangebote auf einen Klick: www.wieneralpen.at/wandern sowie www.wieneralpen.at/wanderurlaub

Teilen über:

Vom Buckl zum Berg oder zur Burg radeln

Sportliches Radfahren, herausragende Wirtshaus-Kulinarik und wahlweise 2 bis 4 Übernachtungen bei zertifizierten Rad-Gastgebern: Das neu geschnürte Paket Vom Buckl zum Berg bietet noch mehr Routen, auf denen Radfahrer die sportlich-kulinarische Herausforderung von der Buckligen Welt zum Schneebergmassiv meistern können. Neu ist auch die Gravelbike-Tour Vom Buckl zur Burg von der Buckligen Welt nach Wiener Neustadt. Alle Radangebote auf einem Klick: www.wieneralpen.at/radurlaub

Teilen über:

Die intensive Wintersaison ist abgeschlossen, und bis zum Beginn des Sommers dauert es noch eine Weile – die Zeit zwischen den Saisonen ist daher wie geschaffen für eine inspirierende Auszeit: Auf Einladung der Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH trafen sich am Dienstag, 5. April 2022 über 80 Touristiker*innen aus allen Erlebnisregionen der Destination zum „sommerfrischen“ Berg-Brunch auf der Rax.

Medienfoto 3 (v.l.n.r.): Georg und Andrea Blochberger (Eis-Greissler/Krumbach), Wiener Alpen Geschäftsführerin Mariella Klement-Kapeller, Mario Pulker (Wirtschaftskammer Niederösterreich)

Alle Bilder © Wiener Alpen / Christian Kremser
*** Detaillierte Bildunterschriften im Medientext ***

Teilen über:

Landesrat Jochen Danninger, Bürgermeister Klaus Schneeberger und Mariella Klement-Kapeller, Geschäftsführerin der Destination Wiener Alpen in Niederösterreich, trafen kürzlich zum Arbeitsgespräch über die weitere touristische Entwicklung Wiener Neustadts zusammen. Im „Reef & Beef“ am Marienmarkt erörterten sie vor allem die Entwicklungsmöglichkeiten der Stadt im Bereich des Wirtschaftstourismus.

Teilen über:

Idyllische Flusstäler erkunden, sanftes Hügelland durchqueren und auf aussichtsreiche Berge fahren: Radler finden in den Wiener Alpen eine große Auswahl an attraktiven Strecken. Wiener Neustadt und viele weitere Ausgangs- und Endpunkte sind auch per Bahn erreichbar. Für den Radurlaub bieten sich zertifizierte Rad-Gastgeber an.

Teilen über:

Die „Niederösterreichische Wirtshauskultur“ vereint rund 200 der besten Wirtshäuser des Landes, 26 sind in den Wiener Alpen beheimatet. Eines davon, den Hubertushof in Bad Fischau, besuchte Landesrat Jochen Danninger am Donnerstag, den 10. März 2022 und hob dabei die zentrale Bedeutung von gepflegter Wirtshauskultur für den Tourismus in Niederösterreich hervor.

Teilen über:

In der Semmering-Rax-Region der Wiener Alpen haben einige familiengeführte Hotels und Gasthäuser die Zeit genutzt, um in bauliche Verbesserungen zu investieren. Zwei davon, den Kirchenwirt in Maria Schutz und das Hotel Belvedere am Semmering besuchte Tourismuslandesrat Jochen Danninger.

Teilen über:

Mit der „Tourismusstrategie 2025“ geben die Wiener Alpen in Niederösterreich die Zielrichtung für die kommenden Jahre vor. Für die Umsetzung der Maßnahmen sind die neue Geschäftsführerin Mariella Klement-Kapeller und ihr Team in enger Abstimmung mit den touristischen Partner:innen in der Region und in Niederösterreich zuständig.

Wo die zukünftigen Arbeitsschwerpunkte liegen, erläuterten die Zuständigen bei einem Mediengespräch am 26. Jänner 2022 im Natur- & Holzhotel Molzbachhof in Kirchberg am Wechsel.

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Michael Duscher – Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung GmbH, Jochen Danninger – Landesrat für Wirtschaft, Tourismus und Sport, Mariella Klement-Kapeller – Geschäftsführerin der Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, Nina und Peter Pichler – Naturhotel Molzbachhof, Ferdinand Schwarz – Vorsitzender der Gesellschafterversammlung und Bürgermeister von Bad Schönau.

(c) Wiener Alpen/Christian Kremsl

Teilen über: