Wie bringt man Abwechslung in seinen derzeit eingeschränkten Alltag und wie bleibt man dennoch in Bewegung? Wer die Feldenkrais®-Methode kennenlernen oder seine gewohnten Feldenkrais®-Aktivitäten fortsetzen will, kann das nun von zuhause aus tun. Weil ein persönlicher Unterricht derzeit nicht möglich ist, bieten einige Feldenkrais®-Lehrer/innen auf ihren Webseiten und via Social Media frei zugängliche Online-Lektionen an. Die entsprechenden Angebote findet man am besten auf der Facebook-Seite „Feldenkrais Verband Österreich“. Viele Feldenkrais®-Lehrer/innen halten zudem ihr reguläres Unterrichtsprogramm aufrecht und gestalten für ihre Gruppen Online-Kurse. Für Fragen oder individuelle Anliegen sind die Feldenkrais®-Lehrer/innen außerdem telefonisch erreichbar und können digitalen Unterricht anbieten.

Die für April geplante Aktionswoche des Feldenkrais®-Verbandes Österreich, der in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert, wird verschoben. Sie wird voraussichtlich im Herbst stattfinden.

Teilen über:

Liebe Kunden, Netzwerkpartner und Freunde,

auch wenn wir derzeit in unserer Bewegung eingeschränkt sind, bleiben wir weiterhin aus dem Büro bzw. von den Homeoffices aus im Einsatz und erreichbar.

Bitte einfach wie gewohnt ein E-Mail schreiben, und wir werden uns verlässlich zurückmelden.

Beste Grüße,
bleiben Sie gesund!

Ulrike Kinz, Marion Minarik und Nina Straubinger-Galehr

Teilen über:

Mit einer konsequenten Neuausrichtung des touristischen Landesmarketings will sich Hessen in Zukunft als professionelle Tourismusdestination erfolgreich positionieren. Dazu zählt beispielsweise die Entwicklung einer Markenfamilie des Tourismus in Hessen mit hoher digitaler Präsenz im nationalen und internationalen Wettbewerb. Mehr über die neue strategische Ausrichtung erfahren Interessierte aktuell in der „Zukunftswerkstatt Tourismus Hessen“.

Teilen über:

E-Biken und regionale Köstlichkeiten bei ausgewählten Wirten genießen, das kombiniert die neue, zweitägige Tour von der Buckligen Welt ins Schneebergland. Buchbar ist die Radreise für sportliche Genießer von 1. bis 3. Mai 2020 in Begleitung von Bike-Guides, ab dann individuell.

Teilen über:

Ob in Städten wie Wien, in alpiner Umgebung, in Weinbaugebieten oder an Seen: In ganz Österreich engagieren sich Hoteliers auf unterschiedliche Weise dafür, die wertvolle Natur zu schützen. Wer beim Reisen einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten möchte, wohnt am besten bei Gastgebern, die Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellen. Über ausgewählte Urlaubsziele für Umweltbewusste berichten wir in unserem neuesten Beitrag für die Österreich Werbung.

Foto: Boutiquehotel Stadthalle in Wien, Träger des Europäischen Umweltzeichens (EU Ecolabel)

Teilen über:

Selber den Weg durch den Schnee zu bahnen und den Winter von seiner stillen Seite zu genießen, hat einen besonderen Reiz. Möglich machen dieses Erlebnis nicht nur Skitouren, sondern auch Schneeschuhwanderungen. Hinaus ins freie Gelände begibt man sich aus Gründen der Sicherheit am besten mit kundiger Begleitung. Die Guides wissen, welche Wege lawinensicher sind, geben nützliche Tipps und stellen auch die Leihausrüstung zur Verfügung.

Foto: Schneeschuhwandern im Bregenzerwald © Adolf Bereuter – Bregenzerwald Tourismus

Teilen über:

Mit einer Winzerpersönlichkeit durch die Weinrieden spazieren, das frische Grün mit allen Sinnen genießen und den Jungwein zur Heurigenjause verkosten: Von Ende März bis Anfang Mai laden die Weinviertler Weingüter zum „In die Grean gehen“ ein. An ausgewählten Terminen können Tages- und Urlaubsangebote mit zwei Übernachtungen gebucht werden.

Teilen über:

Unberührte Natur und wohltuende Ruhe erfreuen Schneeschuhwanderer und Skitourengeher in Österreich. In unseren neuesten Tipps für die Österreich Werbung stellen wir ausgewählte Touren vor, zum Beispiel gehts vom Sonnenkopf aufs Muttjöchle im Vorarlberger Klostertal.

Foto (c) Alex Kaiser, Klostertal Tourismus

Teilen über:

Wer im neuen Jahr mehr für seine Beweglichkeit tun will oder Zipperlein wie Rückenschmerzen auf den Grund gehen möchte, sollte es mit der Feldenkrais®-Methode probieren. Eine gute Gelegenheit, diese Methode kennenzulernen, ist die Aktionswoche vom 16. bis 22. April 2020: Dann öffnen österreichweit Feldenkrais® -Lehrenden ihre Institute und bieten kostenlose Kurse, Seminare und Vorträge an.

Teilen über:

Im November 2019 hat das Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe sein nächstes großes Zukunftsprojekt gestartet. Um den Mitarbeitern einheitlichen Wohnkomfort zu bieten und als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben, werden bis Ende November 2020 bestehende Mitarbeiterunterkünfte modernisiert. Neu entsteht das Mitarbeiterhaus mit 36 Einzelzimmern und drei Doppelzimmern. Die Investitionssumme beläuft sich auf drei Millionen Euro.

Teilen über: