Beim Erstbesuch empfiehlt sich eine Rundreise: sattgrüne Teeplantagen, weite Reisfelder, stille Kokoshaine, eindrucksvolle Tempelanlagen. Die endlosen Palmenstrände der Insel sind zwar schön fürs Auge, aber das Meer hat hier so seine Tücken. Mein bevorzugtes Reisemotiv: Ayurveda-Kuren, die in Kombination mit den speziellen Naturheilkräutern der Insel und den herzlichen Singhalesen traumhaft sind.

Foto © Pixabay

Teilen über: