Einträge von Marion Minarik

, , ,

Genussfest Schnidahahn in der Buckligen Welt

Der Beginn der Getreideernte läutet in der Buckligen Welt in den Wiener Alpen die „Schnidahahn“-Saison ein. Wirte und Landwirte, Bierbrauer und Bäcker, Fleischer und Konditoren feiern den alten Brauch mit speziellen Menüs und saisonalen Spezialitäten. Eine gute Gelegenheit, sich bei einer Landpartie kulinarisch verwöhnen zu lassen und gleich an Ort und Stelle zu übernachten.

Teilen über:
, , ,

Sommerfrische Weltkultur mit Bergblick

Mit einem neuen Theater in Puchberg und dem im Vorjahr angelaufenen Projekt „Theater in den Bergen, auf der Raxalpe“ starten die Wiener Alpen in einen vielversprechenden Kultursommer. Hochkarätige Festivals, Literatursalons und Meisterklassen locken zu Plätzen mit besonderem Ambiente. Kleine feine Konzerte runden den Kulturreigen ab. Foto: Kultur.Sommerfrische © Jakob Eckhart

Teilen über:

Buenos Aires

Nicht nur für Aficionadas des Tango Argentino eine Stadt, die man unbedingt einmal im Leben besucht haben sollte. Auch die unvergleichlichen Steaks, der argentinische Wein, die Vielfalt dieser riesigen Metropole und das Lebensgefühl der Menschen (seit dem Ende der Militärdiktatur 1983 und trotz schwerer Wirtschaftskrisen) sind eine Reise wert. Aber natürlich ganz besonders die unzähligen […]

Teilen über:

Venedig

Gäbe es nicht soviel Faszinierendes zu besichtigen, Einzigartiges zu fotografieren und Originelles zu kaufen, könnte man drei Tage Venedig auch locker damit verbringen, nur von einem Caffè zur nächsten Bar, von dort zur benachbarten Trattoria oder Osteria zu flanieren und danach vielleicht noch in einer Gelateria einzukehren. Die 1A-Qualität der Espressi, Cappuccini, Weine und nicht […]

Teilen über: