Zwanzig Jahre ist es her, da haben sich die Nina und der Peter in Cannes getroffen. Und ein bisschen rund ums Festival-Palais die Croisette – und mitunter auch sich gegenseitig – beschnuppert. Zum Jubiläum gabs eine schöne Reise durch die Provence, zu Freunden bei Châteuneuf, ins Künstlerdorf St. Paul de Vence, in die Parfumstadt Grasse (Fragonard, Usine historique), in das von Befestigungsanlagen umgebene Antibes – und eben auch nochmal nach Cannes. Kurzum: Großartig! Feines Klima, viel zu sehen und staunen, fabelhaftes Essen.

Teilen über: