Einträge von Nina Straubinger-Galehr

, , ,

Neue Tafeln: Drei-Seen-Weg auf der Turracher Höhe

Auf der Turracher Höhe verläuft eine rund 2-stündige Drei-Seen-Wanderung durch Wälder, durchs Hochmoor zum Schwarzsee und weiter zum Grünsee. Wir hatten das besondere Vergnügen, das Team für Freiraumkonzeption und die Inszenierung von Erlebnisräumen von St. Elmo’s Tourismusmarkting bei der Konzeption, insbesondere der Textierung der neuen Tafeln zu unterstützen. Eine freudvolle Aufgabe! Zu sehen und erwandern […]

Teilen über:
,

Österreich Werbung Reisepresse Mai 2019: Familienzeit in der Natur

Österreichs Berg- und Seenlandschaft wecken die Freude an gemeinsamen Entdeckungen. Die Bergluft erfrischt, das satte Grün erfreut die Sinne, das Unterwegssein wirkt anregend. Noch dazu gibt es in Österreichs Bergen, an Seen, in Wäldern und auf Almen jede Menge zu erleben. Ein Vergnügen, das Erwachsene ebenso erfreut wie Kinder. Wie es sich anfühlt, auf einer […]

Teilen über:
, , ,

Sieben vergnügliche Familienwanderungen

Raus in die Natur! Der Bregenzerwald bietet Familien mit Kindern zahlreiche Möglichkeiten, Bergwiesen und Wälder zu erkunden, Tiere zu besuchen und sich auf Hütten kulinarisch zu belohnen. Wo Wege Geschichten erzählen, erfreut das Gehen im Grünen kleine Wanderer ebenso wie die Großen. Foto Copyright: Johnnes Fink, Bregenzerwald Tourismus

Teilen über:

Gomera

Imposante Felsschluchten, schwarze Sandstrände, lustige Terrassenfelder – und überall Kakteen. Ein Genuss für Autofahrer, die sich gerne über steile Serpentinen „schlängeln“. Entspannend: Eine Wanderung zum Garajonay, Nationalpark und höchster Berg der Insel, mit Blick auf den Teide.

Teilen über:

Bali

Die „Insel der Götter & Dämonen“, mit leuchtend-grünen Reisfeldern, wackeligen Straßen und sehr lieben Menschen. Bunte Tempelfeste, faszinierende Sonnenuntergänge – und zauberhafte Orchideen! Zwei Fragen, die offen geblieben sind: a) wann ich dort wieder hin komme, und b) wann ich dort überhaupt den ganzen Winter über bleiben kann…

Teilen über:
,

Paris

Am Montmartre hab ich mal gearbeitet. Ist zwar schon lange her, aber die Erinnerungen an duftende Crêpes, Ölfarben und gut gelaunte Menschen aus aller Welt, die über den Place du Tertre spazieren, werden auch beim Besuch 2016 wieder wach. Zu Fuß geht es bergab durch hübsche kleine Gassen, entlang der Rue Lepic bis zum Moulin […]

Teilen über:

Comer See

Der George Clooney wohnt da. Und der weiß ganz offensichtlich, wo’s schön ist. Eingebettet in üppigst bewachsene Berge liegt der See, umrahmt von alten Dörfern, eleganten Villen, historischen Lidos und Hotels. Hübsch zu besichtigen: Der Botanische Garten der Villa Carlotta und Bellagio, im „Hosenzwickel“ des so interessant geformten Sees. Mi piace molto. Foto © Pixabay

Teilen über:

Bangkok

An die “Duftwolke” der Mopeds gewöhnt man sich nur schwer. Doch eine Bootsfahrt am Chao-Phraya-River, Schlendereien durch historische Tempelanlagen (schön: Wat Pra Kaeo), irre Malls und die thailändische Küche machen alles wieder gut. Für Herren: Maßanzüge gibts auf der Stelle und um günstiges Geld. Von Vorteil, wenn er dann auch wirklich passt…

Teilen über: