Einträge von Nina Straubinger-Galehr

Bali

Die „Insel der Götter & Dämonen“, mit leuchtend-grünen Reisfeldern, wackeligen Straßen und sehr lieben Menschen. Bunte Tempelfeste, faszinierende Sonnenuntergänge – und zauberhafte Orchideen! Zwei Fragen, die offen geblieben sind: a) wann ich dort wieder hin komme, und b) wann ich dort überhaupt den ganzen Winter über bleiben kann…

Teilen über:
,

Paris

Am Montmartre hab ich mal gearbeitet. Ist zwar schon lange her, aber die Erinnerungen an duftende Crêpes, Ölfarben und gut gelaunte Menschen aus aller Welt, die über den Place du Tertre spazieren, werden auch beim Besuch 2016 wieder wach. Zu Fuß geht es bergab durch hübsche kleine Gassen, entlang der Rue Lepic bis zum Moulin […]

Teilen über:

Comer See

Der George Clooney wohnt da. Und der weiß ganz offensichtlich, wo’s schön ist. Eingebettet in üppigst bewachsene Berge liegt der See, umrahmt von alten Dörfern, eleganten Villen, historischen Lidos und Hotels. Hübsch zu besichtigen: Der Botanische Garten der Villa Carlotta und Bellagio, im „Hosenzwickel“ des so interessant geformten Sees. Mi piace molto. Foto © Pixabay

Teilen über:

Bangkok

An die “Duftwolke” der Mopeds gewöhnt man sich nur schwer. Doch eine Bootsfahrt am Chao-Phraya-River, Schlendereien durch historische Tempelanlagen (schön: Wat Pra Kaeo), irre Malls und die thailändische Küche machen alles wieder gut. Für Herren: Maßanzüge gibts auf der Stelle und um günstiges Geld. Von Vorteil, wenn er dann auch wirklich passt…

Teilen über:

Sardinien – Salve!

An der Costa Smeralda urlaubt es sich äußerst fein: In beschaulichen Tourismusdörfern, komfortablen Hotels, auf den bunten Sonnenliegen an den weißen Sandstränden, am smaragdgrünen Meer. Zu Erkundungstouren locken die imposanten Steinmonumente der Nuragher sowie die Häfen von Porto Cervo und Porto Rotondo. Interessant: Ein Abstecher zum „Cala di Volpe“ – in den 60er Jahren errichtet […]

Teilen über:

Berlin

In nur einem Flugstündchen eröffnet sich eine weite Spielwiese an baulichen Kunstwerken, belebten Trendbezirken und verträumten Parks. In Mitte warten schicke Läden und einladende Cafés. Etwas touristisch, aber nett: Die Hackeschen Höfe und eine Bootstour auf der Spree. Köstlich! Burritos bei „Dolores“. (Foto © Berlin Partner/FTB-Werbefotografie)

Teilen über:
,

Aktuelle Informationen aus dem Sommer 2019 in Vorarlberg

Das Jahr 2019 beschert Vorarlberg Neues und Besonderes. Vom 7. bis 13. Juli beherbergt das Land zum zweiten Mal die Weltgymnaestrada, mit über 20.000 teilnehmenden Turnerinnen und Turnern sowie Gymnastinnen und Gymnasten aus rund 60 Nationen das größte Breitensportfestival der Welt. Kurz danach, am 17. Juli, eröffnen die Bregenzer Festspiele und zeigen erstmals in ihrer […]

Teilen über:

Phuket

Auf Thailands größter Insel gibt es einiges zu entdecken: paradiesische Sandstrände, mörderisch-steile Küstenstraßen, bunte Märkte, die traumhafte Küche. Imposant: Die Sonnenuntergänge beim luxuriösen Amanpuri Resort am Palmengesäumten Pansea Beach. Mit Übernachtungspreisen von € 800,- pro Nacht zwar keine echte Hoteloption (für uns), aber ein kühles Singha-Bierchen ist schon drin. Strand-Tipp: Kata Noi, das Wasser ist […]

Teilen über:

New York

Brooklyn Bridge, Empire State Building, Central Park, das MOMA Museum und spannende Architektur beim Austrian Cultural Forum – wo um alles in der Welt soll man da anfangen? Am besten sich zu Fuß einen Weg durch die Menschenmassen bahnen, staunen, genießen und dazwischen einen coolen Latte schlürfen, zum Beispiel in Soho rund um die Mercer […]

Teilen über: