Einträge von Ulrike Willam-Kinz

Schweiz & Schwingen

Schwingen, so eine Art Ringen, ist in der Schweiz eine ganz große Sache. Da geht’s drum, dass der eine den anderen auf den Rücken legt, oder eher wirft. Was die kräftigen Herren geradezu anmutig und mit allerlei Überraschungs-Finten erledigen. Der Earl und Lady Purple waren schwer beeindruckt.

Teilen über:

Island II

Weils beim ersten Besuch so schön war, folgte ein zweiter. Eine Erkundungstour durch den Westen und die Westfjorde. Sehr einsam, sehr geruhsam und Landschaften, denen man ansieht, dass Gletscher sie formten. Im Bild: Der Thingvallavatn in der Nähe von Reykjavik, leider viel zu kalt zum Schwimmen.

Teilen über:

Windsor

Zu Besuch bei der Queen. In Windsor Castle verbringt sie nämlich ihre Wochenenden. Erkennbar an der „richtigen“ Fahne – und die im Bild ist die Richtige! Eindrucksvolles Schloss, nettes Städtchen und alles nur eine knappe Stunde Zugfahrt von London-Paddington entfernt.

Teilen über:

Ronda

In Ronda (Andalusien), im Häuschen unserer Nachbarin, lässt es sich wunderbar urlauben. Und zwischendurch legt man eine Verkostung ein. Hier zu sehen: Jamón Serrano und der wunderbare Jamón Ibérico in den Varianten „de Bellota“ (vom Eichel-Schwein) und „de Cebo“.

Teilen über:

Ski! fahren

Hat was. Wenn mans halbwegs kann. Und das lässt sich lernen. Zum Beispiel in den Kursen, die Michael Widmer-Willam in Au-Schoppernau anbietet. Tänzerisch inspiriert, sehr individuell, ganz anders. Am besten – ausprobieren.

Teilen über:

Island

Börkur, der wohl beste Tour-Guide Islands, chauffierte den Earl und Miss Purple im Super Jeep durch Island. Jetzt sind die beiden ganz verliebt in die Vulkane und Gletscher, die Steinwüsten und Lavafelder, die Geysire und blauen Badelagunen, die Geschichten von Elfen und Trollen, von Odin und Thor. Interessant ist auch die isländische Küche. Viel Fisch […]

Teilen über:

Irland

Wo der Earl of Colooney und Miss Purple besonders gerne urlauben. Da erfreuen sie sich an den Landschaften – wie hier an der Küste von Antrim in Nordirland. Trinken das eine oder andere Stout und Ale. Entdecken das Rauchverbot als eine höchst gute Idee. Und genießen ganz einfach die nördliche Leichtigkeit des Seins.

Teilen über:

Piran

Das absolut malerische Dorf am slowenischen Mittelmeer. So gut wie autofrei, enge Gassen, nette Fischlokale, sprachgewandte Menschen (Hut ab!) und überall Katzen, die sich genussvoll in der Sonne räkeln. Muss auch im Winter ein feiner Platz sein.

Teilen über:

Neuer Auftrag: Text & Bild für die Österreich Werbung

Eine schöne Neuigkeit: Seit Kurzem dürfen wir Texte und Bilder für den Reisepresse-Newsletter zusammenstellen, den die Österreich Werbung jeden Monat an rund 450 österreichische Reisejournalisten und Multiplikatoren versendet. Unsere Meldungen bilden künftig auch die Basis für die Pressearbeit der internationalen ÖW-Außenstellen. Heißt, sie werden in die unterschiedlichsten Sprachen in zahlreichen Ländern dieser Welt übersetzt. 🇦🇹🌍 […]

Teilen über: