Einträge von Marion Minarik

, , ,

Herbstliche Ausflüge zu den Zeitspuren

Anschaulichen Geschichtsunterricht aus unterschiedlichen Perspektiven und Epochen bieten vier neu gestaltete historische Schauplätze der Wiener Alpen, die allesamt in den Thermengemeinden der Buckligen Welt angesiedelt sind: Das Museum für Zeitgeschichte in Bad Erlach „Hacker Haus“ beleuchtet das Leben der ehemaligen jüdischen Gemeinde. In Katzelsdorf erzählen Zinnfiguren Geschichten. Wie sich die Besiedelung im Laufe der Zeit […]

Teilen über:
, , ,

Kulinarische Verlockungen am Iron Curtain Trail

Wenn die milde Herbstsonne das „Grüne Band“ entlang der niederösterreichisch-tschechischen Grenze in ein goldenes Licht taucht, ist die wohl schönste Zeit für eine Radtour am Iron Curtain Trail. Neben dem Augenschmaus, den die bunt gefärbte Landschaft bietet, lockt ein genussvoller Reigen an Weinherbst-Veranstaltungen und traditionellen Erntedankfesten.

Teilen über:
, , ,

Genussfest Schnidahahn in der Buckligen Welt

Der Beginn der Getreideernte läutet in der Buckligen Welt in den Wiener Alpen die „Schnidahahn“-Saison ein. Wirte und Landwirte, Bierbrauer und Bäcker, Fleischer und Konditoren feiern den alten Brauch mit speziellen Menüs und saisonalen Spezialitäten. Eine gute Gelegenheit, sich bei einer Landpartie kulinarisch verwöhnen zu lassen und gleich an Ort und Stelle zu übernachten.

Teilen über:
, , ,

Sommerfrische Weltkultur mit Bergblick

Mit einem neuen Theater in Puchberg und dem im Vorjahr angelaufenen Projekt „Theater in den Bergen, auf der Raxalpe“ starten die Wiener Alpen in einen vielversprechenden Kultursommer. Hochkarätige Festivals, Literatursalons und Meisterklassen locken zu Plätzen mit besonderem Ambiente. Kleine feine Konzerte runden den Kulturreigen ab. Foto: Kultur.Sommerfrische © Jakob Eckhart

Teilen über: