Einträge von Marion Minarik

Barcelona

Eine kosmopolitische, pulsierende Metropole mit unvergleichlichem Charme. Die 12 spektakulären Bauwerke von Antonio Gaudí bestaunen, entlang der „Ramblas“ flanieren, einen kurzen Badestopp am Strand inmitten der Stadt einlegen, danach feinste Krustentiere schnabulieren und dann ins pulsierende Nachtleben eintauchen.

Teilen über:

Valencia

Die saftigsten Orangen, die köstlichste Paella und eine aufregende Mischung aus moderner Architektur und Hafenstadtidylle. Besonders eindrucksvoll: Die “Ciudad de las Artes y las Ciencias” – die faszinierende Stadt der Wissenschaft und Künste im trockengelegten ehemaligen Flussbett des Rio Turia. Oper, Museen und Gastronomie von Weltrang. Besonders fein: Die Straßenbahn fährt direkt zu den herrlichen […]

Teilen über:
, ,

Anregende Kurzurlaubsangebote

Im Jahr 2019 gibt es besonders viele Gründe, die Wiener Alpen in Niederösterreich zu besuchen. Vom 30. März bis 10. November befasst sich die Niederösterreichische Landesausstellung in Wiener Neustadt mit „Welt in Bewegung“. Begleitend laden frische Angebote zu genussvollen und entdeckungsreichen Kurzurlauben ein. Foto © Wiener Alpen www.eva-gruber.com

Teilen über:

Nationalpark Donau-Auen

Mit Jause, Gelsenschutz und Kamera im Kanu sitzen und über die Wunder der Natur staunen. Oder auf den Spuren von Biber, Rothirsch und Reh durch den Auwald streifen und zwischendurch an einem Altarm verweilen.

Teilen über:

Mehr Weinviertel in Wien

Um die Vorzüge des genussreichen Weinviertels in der Bundeshauptstadt bekannter zu machen, fanden sich gestern Abend der Weinviertel Tourismus Geschäftsführer Hannes Weitschacher, LAbg. Kurt Hackl, Aufsichtsratsvorsitzender der Weinviertel Tourismus GmbH, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und hochrangige Vertreter der Erste Bank zu einem Mediengespräch im Erste Campus Wien ein. Foto © NLK/Reinberger

Teilen über:

Marrakesch

Bezaubernd, faszinierend, märchenhaft. Wer einmal auf dem Djemaa El Fna, dem zentralen Marktplatz in Marrakesch war, wird die vielfältigen Sinneseindrücke nie wieder vergessen. Gaukler, Schlangenbeschwörer und Musiker tummeln sich hier. Dazu jede Menge Garküchen und Souvenirstände. Am besten genießt man das bunte Treiben von der Panoramaterrasse des Café de France oder Café Glacier bei einem […]

Teilen über:
,

Saint Lucia

Was kennzeichnet die besonders üppig bewachsene Karibikinsel am Ende der Westindies? Ihre Zwillingsvulkankegel Gros & Petit Piton, die als Wahrzeichen der Insel auch das Etikette des lokalen Biers zieren. Und sonst? Der weltweit einzige „Drive-in-Vulkan“, charmante Dörfer, zahlreiche Wasserfälle und eine faszinierende Unterwasserwelt. Die Dichte an schönen Stränden und Buchten ist woanders höher, aber St. […]

Teilen über: