Wiener Alpen in Niederösterreich

Als anregendes Refugium haben die Wiener Alpen eine lange Tradition. Wo einst Dichter und Denker Inspiration fanden, genießen Besucher heute die Freiheit der Natur und grandiose Ausblicke.

Information: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
T +43 (2622) 789 60, www.wieneralpen.at
Medien-Anfragen: Wiener Alpen in Niederösterreich, Mag. Gerda Walli


Touren und Gastgeber für Hundefreunde und ihre Gefährten: Viele Wanderwege in den Wiener Alpen eignen sich besonders gut für unbeschwerte Touren mit dem vierbeinigen Gefährten. Und bei einigen Gastgebern sind die „Wauzis“ besonders willkommen.

Foto © Wiener Alpen/Franz Zwickl

Teilen über:

Noch bis in den Oktober hinein ist der traditionelle „Schnidahahn“ kulinarisches Thema in der Buckligen Welt. Wirte und Bauern, Fleischer und Bäcker, Konditoren und Bierbrauer kreieren ihre ganz besonderen Veranstaltungen um den alten Brauch.

Foto © Sooo schmeckt die Bucklige Welt

Teilen über:

Brennt die Sonne vom Sommerhimmel, zieht es so manchen in schattige Gefilde
oder ans Wasser. Mit Wanderungen kombinieren lässt sich das besonders gut in den Wiener Alpen in Niederösterreich.

Foto © Wiener Alpen/Christian Kremsl

Teilen über:

Mit mehr als 200 Gästen feierte der Molzbachhof***S in Kirchberg am Wechsel am 28. Juni die Eröffnung des „Holzbach“, Niederösterreichs erstem Vollholz-Hotel.

Foto © NLK Reinberger

Teilen über:

Wenn sich in der Stadt die Hitze staut, locken die Wiener Alpen in Niederösterreich mit allerlei Erfrischungen. Die Wälder sorgen für eine höhere Luftfeuchtigkeit und kühlere Temperaturen. Das historische Fischauer Thermalbad lädt zur Abkühlung…

Foto © Alexander Krejcar

Teilen über:

Mit den Schaugartentagen von 3. bis 5 Juni und dem 9. Rosengartenfest am 10. Juni würdigt das malerische Pitten in der Bucklige Welt alljährlich die Königin unter den Blumen.

Foto © Rosengarten Pitten © Wiener Alpen / Christian Kremsl

Teilen über:

Von 18. bis 20. Mai belebt „DAS niederösterreichische Straßen.Kunst.Festival“ die Wiener Neustädter Innenstadt. Von 14. bis 18. Juni verwandelt sich Bad Schönau im Rahmen des Erzählfestivals „fabelhaft!“ in eine märchenhafte Bühnenlandschaft und am 17. und 18. Juni lädt Bad Erlach zum 1. Straßenspektakel ein.

Foto: DAS niederösterreichische Straßen.Kunst.Festival © Filipe Vianna Duqu-Superquadra

Teilen über:

Geprüfte Wanderhotels und gesellige Wandertermine wie der „Schwaigen-Reigen“ im Juni oder die neuen Hüttenkonzerte im August und September locken ins Wanderdorf Kirchberg am Wechsel und in die Wiener Alpen. Ab 20. Mai starten jeden Samstag geführte Wanderungen ins Almgebiet, das Wien am nächsten liegt.

Foto © Niederösterreich Werbung/Robert Herbst

Teilen über:

Die nahende Wandersaison ist in den Wiener Alpen in Niederösterreich reich an geselligen Terminen und geführten Wanderungen.

Foto © Wiener Alpen/Florian Lierzer

Teilen über:

Gemütlich oder herausfordernd? Das ist die Frage für Mountainbiker, die sich auf den Weg in die Wiener Alpen machen. Zahlreiche Routen durch ganz unterschiedliche Landschaften stehen zur Wahl – von der Buckligen Welt bis zum Wechsel, vom Semmering über den Kreuzberg bis zum Schneeberggebiet. Auf dem Programm stehen wieder zahlreiche Events für Biker. Ideale Trainingsgelände sind der Bikepark Semmering und die Familienarena in St. Corona am Wechsel.

Teilen über: